„Aus der Region direkt und frisch auf den städtischen Tisch“, 08.09.17


Alles dreht sich um das Fleisch und um Kantinen und Großküchen beim

Regionalforum Odenwald „Aus der Region direkt und frisch auf den städtischen Tisch“

5. September 2017, 13:30 – 18:00 Uhr
Reichenberghalle in Reichelsheim
Konrad-Adenauer-Allee 1, 64385 Reichelsheim

 

Ein Biometzger berichtet über die Belieferung von Großküchen, ein Geschäftsführer eines Krankenhauses über die Belieferung mit Fleisch und ein Caterer darüber wie er die Belieferung von Schulküchen zusammen mit einem Landwirt meistert.

Die Stadt München hat einen Beschluss zur Beschaffung in ihren Kantinen gefasst: Aus der Region und tiergerecht soll es sein. Welche Wege und Hindernisse bei der Umsetzung entstehen – darüber erzählt Sven Conrad, der diese Umsetzung von Seiten der Stadtverwaltung begleitet.

In Gruppen kann weiter diskutiert und Näheres von den Referenten erfahren werden.

Anschließend gibt es die berühmten „Odenwälder Handgreiflichkeiten“ – Snacks und Getränke aus der Region.

Dieses Forum richtet sich an Betreiber von Großküchen, Schulküchen, Mensen und Kantinen, an die Verwaltungen, die die Ausschreibungen formulieren wie auch an Landwirte, Metzger, Caterer und alle Interessierten. Ob Sie nur zuhören oder sich mit dem Gedanken tragen, in die regionale Vermarktung einsteigen zu wollen.

 

Anmeldung bitte per Telefon / Fax oder E-Mail bis zum 30. August 2017

Kreisausschuss des Odenwaldkreises
Hauptabteilung Ländlicher Raum, Veterinärwesen und Verbraucherschutz
Scheffelstr. 11, 64385 Reichelsheim
Dennis Fornoff
Tel: 06164.505-1868, Fax: 06164.505-1999
d.fornoff@odenwaldkreis.de