Die Fleckenbühler (Demeter) – Cölbe, Marburger Land


Bereits seit 1984 wird das Fleckenbühler Land biologisch-dynamisch nach den Richtlinien des Demeter-Verbandes bewirtschaftet.

Auf über 260 Hektar werden Getreide, Kartoffeln, Körnerleguminosen und Viehfutter angebaut. Neben dem Ackerbau gehören auch die Schlosserei, die Landschaftspflege mit Obstvermarktung, die Imkerei, die Jagd und die Holzwirtschaft zum Zweckbetrieb Landwirtschaft. In der Viehwirtschaft leben zudem Milchkühe, Rinder und Ziegen.

Getreide, Milch und Fleisch werden in der hofeigenen Bäckerei, Käserei und Metzgerei im traditionellen Handwerk zu den hochwertigen Fleckenbühler Landprodukten verarbeitet. Verkauft werden diese in drei eigenen Bioläden, und immer mehr im Groß und Einzelhandel der Regionen Frankfurt und Marburg.

Veranstaltungen auf Hof Fleckenbühl

Die Fleckenbühler – Kompaktinfos zum Demonstrationsbetrieb (pdf)

www.diefleckenbuehler.de

 

Adresse:

Hof Fleckenbühl
Fleckenbühl 6
35091 Cölbe-Schönstadt