Hofgut Friedelhausen (Demeter) – Lollar


Das Hofgut ist ein denkmalgeschütztes Anwesen, dessen Geschichte bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. Es liegt zwischen Wald und Wiesen im Lahntal, zwischen Marburg und Gießen.

Seit über 30 Jahren wird es von der „Hofgemeinschaft für heilende Arbeit“ nach biologisch-dynamischen Grundlagen bewirtschaftet. Hier lebt und arbeitet heute eine lebendige Gemeinschaft von 80 behinderten und nichtbehinderte Menschen. In den Bereichen Landwirtschaft, Gärtnerei, Vermarktung, Käserei, Hauswirtschaft und Kräuterwerkstatt leistet jeder seinen Beitrag zur Produktion der wertvollen Demeterprodukte.

Auf 73 ha Grünland und Ackerfläche wächst auch das hofeigene Futter für die 25 Milchkühe der Rasse Angler. Sie erzeugen das Urprodukt Milch in einzigartiger Qualität. Diese wird nach ihrem kurzen Weg vom Melkstand in den Käsekessel tagesfrisch verarbeitet. Die hochwertige Milch, die Erfahrung der Käser und die traditionellen Rezepturen sind die Basis für den beliebten Friedelhäuser Rohmilchkäse, handgeschöpften Quark oder den fein säuerlichen Joghurt.

Termine Hofgut Friedelhausen

Hofgut Fridelhausen – Kompaktinfos zum Demonstrationsbetrieb (pdf)

www.friedelhausen.de

 

Adresse:

Hofgemeinschaft für heilende Arbeit e.V.
Hofgut Friedelhausen
35457 Lollar